Thomas Bremser
Bremser & Brain unlimited

Aktuell:
Geschenk-Abos
Gesangsunterricht

Kosmetikstudio Gabriele Bremser in Duisburg Tel. 0203 / 3785569 www.gabrielebremser.de Foto: Nina Stapel Foto Barth Moers

bremser

Thomas Bremser (Foto: Nina Stapel, Moers)

Die Stimmwerkstatt in der GHRS

Die Idee der Stimmwerkstatt
von Thomas Bremser (*1958)

Modell einer künstlerischen Zusammenarbeit an der Gustav-Heinemann-Realschule Duisburg
seit dem 2. Halbjahr 2005/2006.

Schuljahr 2006/2007 (Kultur und Schule)
Schuljahr 2007/2008 (Stadt Duisburg)
Schuljahr 2008/2009 (Kultur und Schule)
Schuljahr 2009/2010 (Kultur und Schule)
Schuljahr 2010/2011 (Kultur und Schule) + Theaterprojekt


In Deiner Stimme schwingt die Idee von Dir selbst!
Entwickle eine Idee von Dir selbst!  – durch Deine Sprache und Deinen Gesang.

[Zitat Anfang] Bildung umfasst immer auch den Erwerb differenzierter Wahrnehmungs- und
Ausdrucksmöglichkeiten und die Ausbildung einer ästhetischen Intelligenz. Deshalb sollte jeder
junge Mensch, unabhängig von seiner familiären Herkunft, die Chance haben, im Laufe seiner
Schulzeit mit möglichst vielen Sparten der Kunst in Berührung zu kommen, um heraus zu finden,
ob er für eine oder mehrere von ihnen eine besondere Neigung oder gar Begabung besitzt und
sie auf Dauer aktiv ausüben möchte. Zitat Ende]

[zitiert aus der Broschüre “Ausschreibung - Kultur und Schule 2007/2008 des Landesprogramms
NRW Herausgeber: Die Landesregierung NRW]

Ziel jeder künstlerischen Bildung an allgemein bildenden Schulen muss es sein, Hilfestellung,
Anreiz und Ausdrucksmöglichkeit der immer schon vorhandenen „Ideenwelt“ der Kinder,
Jugendlichen und jungen Erwachsenen anzubieten. Neben allen Lehrplänen sollte diese besondere
künstlerische „Ideenwelt“, individuell und innerhalb einer Gruppe gefördert werden.

Hierfür braucht es regelrechte „Meister ihres Faches“, die es verstehen das Vertrauen der Schüler
durch Kompetenz und liebevoll - sorgenden Umgang zu pflegen, um die individuelle „Ideenwelt“
überhaupt wahrnehmen und kreativ verarbeiten zu können.

Jede künstlerische Äußerung basiert auf der Überführung einer Idee in eine Form. Dem Schüler
sollte so oft wie möglich die Gelegenheit gegeben werden diese selbsterfundene Form vor seiner
Klasse, vor einem Publikum oder auch vor seiner Familie und seinen Freunden zu präsentieren.

Das ist das Ziel der Stimmwerkstatt


 

Schuljahr 2010/2011 Theaterprojekt GHRS
Gustav - Heinemann - Realschule Duisburg
Kultur und Schule NRW
Rektor: Gerhard Sander


Dafür sind Freunde da

Theaterstück von Jugendlichen für Jugendliche mit Musik

Premiere Mai 2011

Rollen: Maya - Kim - Tobi - Brad
Booter - Fafner - Fasolt
Melanie - Ayfer - Jamal - Natascha - Pierre

______________________________________________________________________________


Dezember 2010
Do. 9. Dezember 14:00 - 15:30 Video / Foto
Weihnachtsmarkt Duisburg

Adventsfeier
Fr. 17. Dezember 16:00 Uhr Aula der GHRS
“Davon ich singen und sagen will...”
Gerhard Sander - Thomas Bremser

Januar 2011
Schauspieltraining
Gesangsunterricht

Februar 2011
19. Februar Intensivtraining von 10:00 - 17:00 Uhr

Mai 2011
Premiere “Dafür sind Freunde da” Aula der GHRS

______________________________________________________________________________


Gesamtleitung:
Eva Nehles
Katrin Dicke
Thomas Bremser

Thomas Bremser auf facebook

Dafür sind Freunde da